Skip to main content

Erholung und Natur

Dithmarschen, dieses wunderschöne Fleckchen Erde, ist vom Wasser umschlossen- im Westen die Nordsee, im Osten der Nord-Ostsee-Kanal, im Norden die Eider, im Süden die Elbe.Was die Einheimischen so sehr an Dithmarschen schätzen, begeistert auch unsere Gäste auf dem Hof Karstens in Elpersbüttel. Die Nordsee direkt vor der Haustür, immer eine leichte Brise und ein traumhafter Mix aus Marsch- und Geestlandschaft.

Natur erleben in Dithmarschen

In Dithmarschen gibt es einige Naturerlebnisrräume, deren Besuch sich lohnt. Der Lebensraum Wald wird im Waldmuseum Burg anschaulich erklärt, das Geheimnis „Moor“ im Natur-Zentrum Lunden gelüftet und die Steinzeit im Albersdorfer Steinzeitpark AÖZA zum Leben erweckt.

Bei den ornithologischen Exkursionen kann die gesamte Vogelvielfalt in den Naturschutzgebieten Kronenloch und Wöhrdener Loch aus direkter Nähe beobachtet werden (Dauer ca. 1,5 Stunden). Die Exkursionen können wetterbedingt (Gewitter, Nebel) ausfallen. Bei allen anderen Wetterlagen gilt: Es gibt kein schlechtes Wetter - es gibt nur die falsche Kleidung

 

www.waldmuseum.de

www.eider-treene-sorge.de

www.watterleben.de/speicherkoog.html

www.steinzeitpark-dithmarschen.de

Erholen Sie sich in Schleswig-Holstein

An der idyllischen Eider, Schleswig-Holsteins längstem Fluss, finden Naturliebhaber, Angler und Wasserwanderer ein wahres Paradies vor.Der nahe gelegene Nord-Ostsee-Kanal ist mit seinen Wegen an beiden Uferseiten ein Eldorado für Radfahrer und Wanderer.Landschaftlich besonders reizvoll ist auch die Grenze zwischen flacher Marsch und hügeliger Geest bei St. Michaelisdonn.

Zurück zur Übersicht Freizeitgestaltung

Erholung pur für die ganze Familie
Landschaftliche Besonderheiten